Straße bis zum Horizont

Botschaftskennzeichen

Einem Fahrzeug mit einem Botschaftskennzeichen begegnet man nicht oft, da dieses Kennzeichen nicht sehr oft verwendet werden darf. Es besteht nur aus Ziffern, welche folgende Bedeutung haben:

Botschaftskennzeichen sind nichts anderes, als Diplomatenkennzeichen.





Wer darf diese Fahrzeuge fahren?

Die mit einem Botschaftskennzeichen versehenen Fahrzeuge dürfen nur Beschäftigte einer Botschaft fahren. Weiterhin sind die Familienangehörigen, welcher keiner Beschäftigung in Deutschland nachgehen dazu berechtigt. Chauffeure im Dienst einer Botschaft dürfen dieses ebenfalls nutzen.

Was sagt uns dass?

Die Folgen für den Straßenverkehr

Soweit diese Fahrzeuge eine Ordnungswidrigkeit begehen, können Sie nicht belangt werden. Auch bei Fahrerflucht etc. genießen Sie Immunität. Nach einer veröffentlichten Statistik gibt es beispielsweise in Berlin 2800 Fahrzeuge mit einem Behördenkennzeichen. 55 waren in 2008 davon in einen Unfall verwickelt und ganze 27 begingen Fahrerflucht.... Auch Ordnungswidrigkeiten wie zu schnelles Fahren würde der Stadt Berlin für das Jahr 2008 rund 160.000€ in die Kasse spülen, aber aufgrund der Imunität wird das nichts....